Reisefinder

 
Reisekalender

Opernreise nach Berlin mit dem neuen ICE - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
D19S008
Termin:
09.02.2019 - 12.02.2019
Preis:
ab 778 € pro Person

  • Pierre Boulez-Saal: Beethoven Sonaten I B (Okt) und III B (Feb) mit Daniel Barenboim
  • Staatsoper Unter den Linden: „Il Trovatore“ (Okt), „Don Giovanni“ (Feb)
  • Karten in Kategorie 2 und Kategorie 1

1. Tag: Anreise Berlin mit dem ICE

Fahrt mit dem neuen ICE in fast 4 ½ Stunden in die Hauptstadt Berlin. Ankunft in Berlin- Hbf. Transfer ins Hotel. Nachmittag zur freien Verfügung. 3-Gang Abendessen im Hotelrestaurant.

2.Tag: Berlin - Pierre Boulez Saal (Okt) - Staatsoper (Feb)

Vormittags umfassende Stadtbesichtigung mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Nachmittags zur freien Verfügung.

26.10.: Abends Transfer zum Pierre-Boulez- Saal: Herausragend sind das unverwechselbare architektonische Profil und die einzigartige Akustik des Pierre Boulez Saal. Sie hören und genießen die Beethoven Sonaten I B; Klavier: Daniel Barenboim. Ein musikalischer Roman in 32 Kapiteln, ein künstlerischer Kosmos, ein vielgestaltiger, in allen Farben schillernder Monolith der Musikgeschichte - über mehr als 200 Jahre hinweg haben Beethovens Klaviersonaten die Fantasie von Interpreten, Hörern, Akademikern und Künstlern anderer Disziplinen angeregt wie kaum eine andere Gruppe von Werken der klassischen westlichen Tradition. Nach seinem erfolgreichen Schubert- Sonatenzyklus in der Eröffnungsspielzeit interpretiert Daniel Barenboim nun sämtliche Sonaten von Beethoven (19.30 Uhr).

10.02.: Spätnachmittags Transfer zur Staatsoper Unter den Linden, im Dezember 2017 wieder eröffnet. Sie erleben die Oper „Don Giovanni“ von Wolfgang Amadeus Mozart (18.00 Uhr). Musikalische Leitung: Lahav Shani, Inszenierung: Claus Guth, Don Giovanni: Markus Werba, Donna Anna: Christiane Karg, Donna Elvira: Tara Erraught, Leporello: Erwin Schrott, Staatsopernchor und Staatskapelle Berlin. Nach der Vorstellung Rückfahrt ins Hotel.

3.Tag: Berlin - Staatsoper (Okt) - Pierre Boulez Saal (Feb)

Der heutige Tag steht für eigene Entdeckungen zur freien Verfügung.
 

27.10.: Abends Transfer zur Staatsoper Unter den Linden, im Dezember 2017 wieder eröffnet. Sie erleben die Oper „Il Trovatore“ („Der Troubadour“) von Giuseppe Verdi. In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln (19.30 Uhr). Musikalische Leitung: Eun Sun Kim. Inszenierung: Phillipp Stölzl, Leonora: Liudmyla Monastryska; Ines: Corinna Scheurle, Graf von Luna: Vladislav Sulimsky, Manrico: Fabio Sartori, Ruiz: Andres Moreno Garcia; Staatsopernchor und Staatskapelle Berlin.
 

11.02.: Abends Transfer zum Pierre-Boulez- Saal: Herausragend sind das unverwechselbare architektonische Profil und die einzigartige Akustik des Pierre Boulez Saal. Sie hören und genießen die Beethoven Sonaten III B; Klavier: Daniel Barenboim (Beschreibung der Sonaten siehe oben) (19.30 Uhr). Nach der Vorstellung Rückfahrt ins Hotel.

4.Tag: Berlin - Rückreise

Nachmittags ab Berlin- Hbf. Rückfahrt mit dem ICE nach München. Ca. 20.03 Uhr Ankunft München-Hbf.

  • Taxi-Service zum/ab Hbf.-München
  • Fahrt im ICE 2. Klasse München-Berlin-München
  • 3 x ÜF im ****sup. Arcotel John F Berlin
  • 1 x 3-Gang Abendessen im Hotel
  • Konzerte im Pierre Boulez-Saal: Beethoven Sonaten I B (26.10.) und Beethoven Sonaten III B (11.02.) mit Daniel Barenboim, PK 2
  • Opern in der Staatsoper Unter den Linden: „Il Trovatore“ v. G. Verdi (Okt), „Don Giovanni“ v. W.A.Mozart (Feb), PK 2
  • Stadtrundfahrt in Berlin
  • Transfers: Bahnhof Berlin-Hotel-Bahnhof  Berlin zu/von den Aufführungen
  • Reiseleitung
  • 4 Treuepunkte

Weitere Eintritte extra

Arcotel John F Berlin

 
Details
  • Pro Person im DZ
    778 €
  • Pro Person im EZ
    928 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Pierre Boulez Saal, PK 1
    38 €
  • Staatsoper Unter den Linden, PK 1
    45 €

Arcotel John F Berlin

 
Arcotel John F BerlinArcotel John F BerlinArcotel John F BerlinArcotel John F Berlin

Direkt neben dem Auswärtigen Amt zwischen Museumsinsel und Gendarmenmarkt Komfortabel und exklusive gestaltete Zimmer mit Bad/DU/WC, Klimaanlage, Safe, Föhn, Sat- TV, WLAN. Restaurant, Bar. Wellnessbereich mit Fitnessraum und Saunawelt.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2019.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Beratung & Buchung 08861 - 680260
powered by Easytourist