Reisefinder

 
Reisekalender

Hohe Tatra Letzte Naturparadiese - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
CZ18S006
Termin:
20.09.2018 - 27.09.2018
Preis:
ab 1095 € pro Person

  • Zipser Ländchen
  • Floßfahrt auf dem Dunajec
  • Abendessen in einer Koliba mit slowak. Spezialitäten

1.Tag Anreise Brünn

5:45. Uhr ab Rosenheim/ 7:00 Uhr ab München. Fahrt über Prag nach Brünn (Brno), der mährischen Hauptstadt.

2. Tag Brünn - Hohe Tatra

Bei einem Spaziergang durch die historische Altstadt sehen
Sie das Alte Rathaus, den Krautmarkt und die St. Peter- und Paul-Kathedrale auf dem Petrovhügel. Weiter entlang der Felder der Dreikaiserschlacht bei Austerlitz nach Trentschin (Trencin) und Besichtigung (historische Altstadt, Kirche Hl. Xaver, Burg auf einem steilen Felsen). Weiterfahrt nach Strbske pleso.
 

3.Tag Tatrarundfahrt - Gondelbahnfahrt

Bei einer Rundfahrt durch die herrliche Bergwelt besichtigen Sie die Hauptorte der Hohen Tatra. Eine Gondelbahn bringt Sie zum Skalnate pleso (1761 m), einem Hochgebirgssee mit berühmter Sternwarte. Sie befinden sich direkt unterhalb der Lomnitzer Spitze (2632 m), dem zweithöchsten Gipfel der Hohen Tatra.

4. Tag Ausflug Zipser Ländchen

Sie besuchendie historische Landschaft der Zips, eines der bedeutendsten Siedlungsgebiete der Deutschen ab dem 12. Jh. Bei einem Rundgangdurch die Altstadt lernen Sie Kezmarok (Käsmark) kennen. In Levoca (Leutschau) sehen Sie dann das Renaissancerathaus und die got. St. Jakobskirche und fahren weiter zur Zipser Burg, der größten Burgruine der Slowak. Republik.

5. Tag Pieniny-Nationalpark - Floßfahrt

Die Panoramastraße führt Sie zum Nationalpark von Pieniny zur Besichtigung des ehemalligen Kartäuserklosters Cerveny Klastor aus dem 14. Jh. Romantische Floßfahrt auf dem Gebirgs- und Grenzfluss Dunajec entlang steil ansteigender Kalkfelsen. In Stara Lubovna (Altlubau) vermittelt Ihnen das Freilichtmuseum unterhalb der Burg einen Eindruck von der Wohnkultur, Lebensweise und dem Brauchtum. Abschiedsessen in einer typischen „Koliba“ mit „Räubermenü“.

6. Tag Hohe Tatra Bratislava

Fahrt entlang der Niederen Tatra nach Neusohl (Banska Bystrica). Bei einem Rundgang sehen Sie das Matthiashaus, das Alte Rathaus mit seinen Renaissancearkaden, die gotische Kreuzkirche, die Elisabethkirche und das barocke Bischöfliche Palais. Über Neutra (Nitra), die älteste der slowakischen Städte. geht es weiter in die Donaumetropole Preßburg (Bratislava).

7. Tag In Bratislava

Beim Rundgang durch die Altstadt lernen Sie die liebevoll restaurierten Sehenswürdigkeiten kennen: Gotischer St. Martinsdom, Rolandbrunnen, Altes Rathaus auf dem Hauptplatz, Franziskanerkirche, Slowakisches Nationaltheater uvam. Gelegenheit zu einem Besuch auf der Burganlage mit herrlichem Blick auf die Donauebene und die Altstadt.

8. Tag Bratislava - Rückreise

Rückfahrt über Wien - Salzburg. Ankunft in Rosenheim ca. 18:30 Uhr/München 19:30 Uhr.

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 7 x Übernachtung mit Frühstück in guten ****Hotels
  • 6 x Abendessen im Hotel
  • 1 x typ. Abendessen in einer Koliba mit slowak. Spezialitäten
  • Floßfahrt auf dem Dunajec
  • Berg- & Talfahrt mit der Gondelbahn auf den Skalnate Pleso
  • Besichtigungen laut Programm inkl. Eintritte
  • Örtl. Reiseleitung 2. - 7. Tag
  • Reisebegleitung
  • 8 Treuepunkte   

       Weitere Eintritte extra

**** Hotels Hohe Tatra - Letzte Naturparadiese

  • pro Person im Doppelzimmer
    1095 €
  • pro Person im Einzelzimmer
    1385 €
Beratung & Buchung 08861 - 680260
powered by Easytourist