Reisefinder

 
Reisekalender

Die kleinen Städte des Friaul - 5 Tage

NEUE - Reisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
IT18S044
Termin:
31.10.2018 - 04.11.2018
Preis:
ab 998 € pro Person

  • ****Hotel in der Altstadt von Pordenone
  • 7 Abend- und Mittagessen inkl. Tischgetränke
  • Alle Eintritte bei den Besichtigungen

1. Tag: Anreise Pordenone

7:00 Uhr München/8:00 Uhr ab Rosenheim. Fahrt vorbei an Salzburg, durch Kärnten und durch das Tal des Tagliamento nach San Daniele. Besuch einer Prosciuttoficio und Mittagessen inkl. Tischgetränke. Weiter in das romantische Städtchen Pordenone. Bei einem geführten Stadtrundgang erfahren Sie viel über die Geschichte der Stadt, sehen Paläste aus Gotik und Renaissance und spazieren durch die wunderschönen Arkaden. Schokoladenverkostung in einem Spezialgeschäft inkl. heißer Schokolade. Nach dem Zimmerbezug Abendessen in einem typiachen Restaurant inkl. Tischgetränke.

2. Tag: In Friaul-Julisch Venetien

Fahrt nach Valvasone (es zählt zu den schönsten historischen Dörfern der Region). Rundgang vorbei an mittelalterlichen Palästen, dem Schloss und dem wunderschönen Dom mit der ältesten Orgel des Landes. lassen Sie sich von einem Orgelkonzert verzaubern. Weinverkostung auf einem bekannten Weingut und Mittagessen inkl. Tischgetränke. Im nahen Spilimbergo besuchen Sie die weltbekannte Mosaikschule und entdecken die historische Altstadt. Führung durch den Dom mit seinen Fresken und der Burg mit dem Palast. Rückfahrt und Abendessen in einem guten Restaurant inkl. Tischgetränke.

3. Tag: In Friaul-Julisch Venetien

Fahrt nach Sesto al Regena und Besichtigung der mittelalterlichen Abtei mit den sehenswerten Fresken. Nach einem Rundgang durch Cordovado, gilt nicht nur wegen den historischen Palästen als einer der schönsten Dörfer Italiens. Mittagessen in einem typ. Restaurant in San Vito al Tagliamento. Am Nachmittag entdecken Sie die Piazza del Popolo und den Palazzo Altan. Rückfahrt nach Pordenone und Zeit zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Passariano - Palmanova - Miramare

Heute warten mehrere kulturelle Highlights auf Sie: Sie besichtigen zuerst die wunder-schöne venezianische Villa Manin aus dem 16.Jh. Nach dem Rundgang durch Palmanova (am Ende des 16. Jh. als Planstadt angelegt, ihr typ. sternförmiger Grundriss hat sich bis heute erhalten) genießen Sie auf der Piazza Grande mit Blick auf den wunderbaren Dom einem erfrischenden Aperol-Sprizz und einen Espresso. Im nahen Aquileia Führung durch die Basilika mit den berühmten Bodenmosaiken und den wertvollen Fresken. Beeindruckend sind auch der mächtige Glockenturm und die röm. Ausgrabungen. Abendessen in einem typischen Restaurant in Pordenone inkl. Tischgetränke.

5. Tag: Pordenone - Rückreise

Vormittags entdecken Sie bei einer Stadtführung Udine mit seinen prächtigen Plätzen, Arkadengängen und Palazzi und dem berühmten Duomo Santa Maria Annunziata, u.a. schuf Tiepolo verschiedene Altarbilder und Deckenfresken. Am frühen Nachmittag Rückreise. Ankunft Rosenheim ca. 19:00 Uhr/München 20:00 Uhr.

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ****BW Park Hotel in Pordenone
  • 4 x Abendessen in typ. Restaurants, davon
  • 1 x in einem Feinschmeckerrestaurant inkl. Tischgetränke (½ l Wasser und ½ l Wein und Kaffee)
  • 1 x Besuch Prosciuttofiscio und Mittagessen inkl. Tischgetränke am 1. Tag
  • 1 x Weinprobe und Mittagessen inkl. Tischgetränke am 2.Tag
  • 1 x Mittagessen in einem typ. Restaurant inkl. Tischgetränke am 3. Tag
  • Schokoladenverkostung
  • Espresso/Aperol Sprizz-Pause am 4. Tag
  • Orgelkonzert in Valvasone
  • alle Besichtigungen lt. Programm mit deutsch-sprechender Reiseleitung
  • Eintritte bei den Besichtigungen
  • 5 Treuepunkte


Weitere Eintritte extra

BW Park Hotel

 
Details
  • Pro Person im DZ
    998 €
  • Pro Person im EZ
    1093 €

BW Park Hotel

 

In der Altstadt von Pordenone. Komfortable Zimmer mit Bad o.DU/WC, Sat-TV; Minibar, Klimaanlage, Safe, WLAN; Restaurant, Bar.

Beratung & Buchung 08861 - 680260
powered by Easytourist